offspring
Februar 2011

Henry - Drei Jahre


Ich: "Na, Dickmaus?". Henry: "Ich bin nicht dick Maus, ich bin He-rry!".

Genauso. Und so soll's ja auch sein.
Wir wissen nicht, wie andere Familien es schaffen, und wir wissen auch, dass wir wehmütig an diese Kleinkind-Zeit zurück denken werden, aber wir werden auch in vielleicht einem Jahr die berühmten drei Kreuze machen.
Damit aber auch genug beschwert. Schliesslich gibt es auch anderes zu berichten. Ich brauche nur die reichhaltige digitale Photokiste zu öffnen, dann geht es auch schon los, das Jahr im Rückblick.

Zufall oder nicht, jedenfalls gleichen manche von Henrys Aktionen denen Felix' bis auf's (nasse) Haar.

Ein wenig steht Henry natürlich immer im Schatten Felix': Grössere Überraschungen in seiner Entwicklung blieben zum Glück aus, Schlagzeilen kommen meistens von Felix und unsere Unternehmungen sind meistens darauf ausgelegt, den Älteren etwas mehr zu bieten.
Aber wie schon im letzten Jahr berichtet, hat Henry in Felix auch eine Leitfigur. Diese Vorbildwirkung zeigt Früchte: Zum Beispiel, statt scheu an derem Rand zu warten, tritt Henry einfach mitten hinein in die Kindergruppe. Oder das Fahrradfahren, sieht Henry den Felix davonzischen, will er auch...

Das ist jetzt aber schon ein Vorgriff auf den Herbst, also mal schön der Reihe nach und erstmal die besten des Jahres:
* Zuzeuch - Flugzeug
* Bobop pempens - Spongebob Squarepants
* Tuli tuli tuli - sein persönliches Gute-Nacht-Lied
* Amos - Ameise(n)
* Wir: Hattest Du einen guten Tag? H: No Tag! Wir: Hattest keinen Tag? H: No!
* But I always like to drink a Lata-Milch, so that I can Fernsehen anschauen
* der Ton - Fernbedienung
* I know not - englischer Wortschatz im deutschsprachigen Haushalt
* Wir: Henry, du bist jetzt drei Jahre! Henry: But why?


Ostern. Kann nicht alles schnell genug gehen, mussten Felix bremsen, damit Henry auch mal zum Zuge kam.

Viele Gelegenheit für einen Frühling in Indiana war ja dann nicht mehr, bzw. sollte nicht sein, schliesslich wollten wir los gen Westen, auf die zumindest von mir langersehnte Grosse Reise.
Hier eine kleine Zusammenstellung vom Trip:
Salmon Ruins, NM Aztec Ruins, NM Santa Fe, NM
Züge beobachten, Needles, CA Red Rock State Park, CA Red Rock State Park, CA
Eastern Sierra, CA Lake Tahoe, CA Giant Sequoia NM, CA
Paso Robles, CA Big Sur, CA Lake Tahoe, CA
Seltene Momente im Camping Trailer Craters of the Moon, ID Lake Tahoe, CA
Railroad Museum Sacramento, CA Im Camping Trailer Craters of the Moon NM, ID
Craters of the Moon NM, ID Great Salt Lake, UT Pawnee Butte, CO


Alles hat ein Ende und wie Henry den Gartenschlauch, hat uns zurück in Indiana der Sommer fest im Griff.

Wie gesagt, Henry wird von Felix inspiriert. Umgekehrt zwängt sich Felix aber auch mit an den für ihn inzwischen viel zu kleinen Kindertisch, wenn er Henry malen sieht.

Henry geht ja nach wie vor dreimal in der Woche zu CMO, zu "seinen Kindern".
Beim ersten Erkennen von Strassenzügen liess er öfter zunächst ein "Aber heute nicht Kinder" vernehmen - was er aber mit dem Eintreffen bei CMO immer schnell vergessen hat.

Nichts neues, der Herbst ist unsere Aktivzeit.
Maispflanzen-Labyrinth, Zoobesuch, Flugmodellschau, und Terassenabende.

Und Halloween.
Felix und sein bester Freund machen es vor: wer sich traut wird belohnt.

Ansonsten müssen wir noch festhalten, Henry hat es gern bequem und bastelt gern.
Zumindest ein Bild offenbart auch Henry's Schwäche für leichte Bekleidung. Socken sind eigentlich immer unerwünscht, zu einem T-Shirt lässt er sich schon mal überreden.

Dann endlich wieder zwei Wochen Ruhe und Zeit für mal wieder was anderes um Weihnachten und Neujahr. Schnee liegt ja schliesslich nicht alle Tage.

Auf unserem zugefrorenen Teich haben wir eine Eislaufbahn herausgearbeitet. Statt mit Schlittschuhen ist Henry kurzer Hand mit seinem Laufrad mit Felix um die Wette geschlittert.

Wir versuchen eine kleine Tradition daraus zu machen: am letzten Tag des Jahres Brettspiele und Kindersekt.
Und sportlich ging es gleich im neuen Jahr weiter mit "Buchstapelspringen".

Und ehe wir uns versahen, war es soweit, Henry's dritter Geburtstag.

Alles Gute für das neue Lebensjahr, Henry.



zurück zur Henry-Hauptseite